Was wir bieten

Kreative Unternehmensberatung mit Philosophie

Kreativität ist ein sehr gutes Stichwort, denn sie steckt in jedem von uns. Sie besitzen Ihre Stärken und wir besitzen unsere Stärken.
Als Consulting Unternehmen bündeln wir zwei Fachbereiche, die eine optimale Ergänzung ergeben:
Sprach- und Kommunikationswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft. In Unternehmen stellen wir immer wieder fest, dass Positionen nicht optimal besetzt sind und Veränderungen der Arbeitsaufteilungen kaum positive Effekte auslösen. Kooperation und Dialogbereitschaft fehlen. Wenn wir mit Improvisation in Langenzersdorf und Humor in Klosterneuburg auftreten, oder wo auch immer aktiv werden, widmen wir uns dem Thema „Gesunde“ Kommunikation als unverzichtbare „Intelligenz“ für jeden gesunden Unternehmenserfolg.
Neugierig geworden? Wir rücken verstärkt die bildhafte Sprache in den Vordergrund, nicht zuletzt, um Sprache zu beleben und die Möglichkeit zu geben, den eigenen Wortschatz und dessen Wirkung zu überdenken. Machen Sie sich bewusst, wie viel Positives in Ihnen steckt, welche ungenutzten Kompetenzen auf Sie warten und wie sie ihr Verhaltens- und Kommunikationsmuster schärfen können, indem Sie mit uns gemeinsam diesen Veränderungsprozess gehen.

Carona, Corina oder doch Corona – Tag 98 der Corona Krise

„Hallo ! Schön, dass Du Dich meldest.“ Am anderen Ende der Leitung: Stille. Dann sagt die weibliche Stimme vorsichtig lachend: „Hallo! Bist Du krank, hast Du Carona?“ „Nein, ich habe nicht Carona, auch nicht Corona. Ich habe mir einfach eine lästige Sommergrippe eingefangen.“ „Bist Du Dir sicher? Solltest Du nicht lieber zum Arzt gehen? Wer […]

Prognosen – Tag 91 der Corona Krise

Im Zusammenhang mit Arbeit gab es schon immer eine Fülle an Fragen. Sind lineare Organisationsstrukturen oder Matrixorganisationen besser? Welche Werte schaffen Zusammenhalt und Übereinstimmung mit den Zielen? Wie binde ich Menschen ans Unternehmen? Welche Kompetenzen brauchen Menschen jetzt und zukünftig? Dank Covid-19 sind neue, zusätzliche Fragen aufgetaucht, obwohl die Alten vielerorts noch nicht gelöst sind. […]

Corona und die blinden Flecken der globalisierten Wirtschaft – Tag-87 der Corona Krise

Corona hat vieles öffentlich gemacht und seine Scheinwerfer auf Stellen gelenkt, die in der Vergangenheit ein Schattendasein fristeten, ja vielleicht sogar bewusst dieses Schattendasein erdulden mussten. Die Wanderarbeiter, die maroden Gesundheits- und Pflegesysteme, die veralteten Bildungssysteme, die prekären beruflichen Arbeitssituationen junger und mittelalterlicher Menschen, so wie ich einer bin, und dass wir alle in dieser […]

Eine kleine Story – Tag 74 der Corona Krise

Ein Wissenschaftler zieht aus seiner Tasche einen „neuartigen“ Coronavirus mit dem Namen Sars-CoV-2 und sagt: „Nehmen wir an, dass sei der Stimulus, dann werden Sie, meine liebe Studenten, zwangsläufig irgendwelche Assoziationen dazu haben, also eine Response.“ Die Studenten blicken ungläubig und argwöhnisch in seine Richtung also fragt der Wissenschaftler eine Studentin: „Woran erinnert Sie das?“ […]

Mitten im Geschehen – Tag 63 der Corona Krise

Geschehen ist geschehen! Blöd gelaufen. Nein, blöd geradelt. Ja, ich bin blöd geradelt in der Nacht von Freitag auf Samstag die paar Kilometer von Korneuburg heim nach Langenzersdorf unterm kühlen, sternenklaren Himmel – bestens gelaunt nach einem sehr netten, launigen Nachmittag und Abend bei Freunden. Kurz vorm Ziel hat mir eine der mit großen Katzenkopfpflastersteinen […]

Sie hat mich berührt… – Tag 60 der Corona Krise

Es ist ein regnerischer Tag und ich lausche unaufgeregt aber aufmerksam den klaren und starken Worten unserer Kulturstaatssekretärin, Ulrike Lunacek. Eine Frau, die in den vergangenen Wochen aus fast allen „Ecken“ Österreichs sehr harte Worte der Kritik einstecken musste. Wieder einmal eine Frau….. Konzentriert verfolge ich jedes einzelne Wort und gebannt stelle ich fest, dass […]

Infiziert egal womit oder einfach nur desinformiert – Tag 55 der Corona Krise

Gestern, einen Tag vor dem Muttertag, bin ich mit dem Auto ins Wald1/4 gefahren und dabei staunte ich nicht schlecht. Immer wieder überholte ich Autos, deren Fahrer in einem ansonsten leeren Auto mit geschlossenen Fenstern eine Schutzmaske trugen. Am liebsten hätte ich diese Fahrer gestoppt und gefragt: „Können Sie mir sagen, warum Sie eine Atemmaske […]

Außenministerium – Tag 51 der Corona Krise

Am 5.5.2020 um 8 Uhr 46 wähle ich die Nummer des Außenministeriums. Das Telefonat dauert 5 Minuten und 7 Sekunden. Außenministerium: „Vermittlung, Grüß Gott …“ Ich: „Grüß Gott, hier spricht Dr. Ilse Straka. Folgendes, ich hätte gerne einen kompetenten Ansprechpartner bezüglich der Möglichkeit einer 24 h Aus- und Einreise an der tschechisch-österreichischen Grenze für meinen […]

Risikogruppe – Tag 50 der Corona Krise

Ich gehöre zur Risikogruppe. Nicht zu jener, an die Sie vielleicht denken. Ich bin weder alt, also um ehrlich zu sein nur mittelalt, noch habe ich mir bekannte Vorerkrankungen, sondern nur ein bis zwei Laster, die ich allerdings ausschließlich mit meinem Therapeuten bespreche. Nur soviel, ich bin nicht alleine. Aber ich will heute hier und […]

Pippi wundert sich – Tag 49 der Corona Krise

Wir schreiben das Jahr 2020 und Pippi Langstrumpf feiert ihren 75. Geburtstag. Diesen Geburtstag nahm ich zum Anlaß, um mich mit der Heldin meiner Jugendtage zu verabreden. Ja, Sie lesen richtig, zu verabreden. Es war Sonntag und ich saß, wie so oft in den letzten Wochen, in meinem kleinen Büro und überlegte mir, was Pippi […]